Das Trainerteam: 

  • Gerhard Rosenlechner
  • Mario Hauthaler
  • Mathias Leitner
  • Felix Kipman
  • Rudolf Seilinger

Für den 1.Halleiner Schachklub ist es wichtig, dass für jede Spielstärke der Nachwuchsspieler ein angepasstes Training angeboten werden kann.

Deshalb sind fünf Trainer an den Trainingsnachmittagen im Einsatz, die dann in kleineren Gruppen individuell trainieren und üben. Trainingsmaterial (Lernhefte und Bücher), sowie angepasste Übungen auf dem PC, mit spezieller Trainingssoftware runden das Ganze ab.

Je nach Spielstärke wird in einzelnen Gruppen trainiert, wobei bei den Spielern die bereits bei Turnieren mitspielen auch Partieanalysen und Turniervorbereitungen gemacht werden.

Bei den „jüngsten „beginnt es mit der Gangart der Figuren, und steigert sich je nach Fortschritt bis zum „mitschreiben „der Partien. Natürlich werden in dieser Gruppe mehrere Pausen gemacht, um sich in der frischen Luft wieder ein wenig austoben können. Außerdem werden die Trainingseinheiten immer wieder mit lustigen Spielen (auf dem Schachbrett), aufgelockert.

Je nach der Entwicklung der Kenntnisse, erfolgt dann das weitere Training in der nächsten Gruppe, bis zu den Turnierspielern.

Neben den Trainingseinheiten werden auch verschiedene Turniere und Wettbewerbe durchgeführt, die die Möglichkeit bieten, das erlernte auch praktisch anzuwenden.

Der 1. Halleiner Schachklub veranstaltet auch ein Vereinsmeisterschaft für die Jugendlichen, wo es neben einem spannenden Turnier auch noch Pokale und Preise zu gewinnen gibt.